Apr 262013
 
Alte Dorfansicht Amecke

Blick auf das alte VorbeckenAnlässlich des bevorstehenden Dorfjubiläums werden noch alte Fotos gesucht. Alte Fotografien sind besondere Geschichtsdokumente. Ganz realistisch geben sie einen besonderen Einblick in die teils drastischen Veränderungen des Dorf- und Landschaftsbildes. Fotografien geben auch einen tiefen Einblick in die Veränderungen der Technik, Landnutzung und sogar in die regionale Kleidermode.

Schon seit letztem Jahr ziehen der Ortsheimatpfleger Burkhard Schulte-Illingheim und der mit mobilem Fotoscangerät ausgerüstete Bildersammler Rudolf Willeke von Haus zu Haus auf der Suche nach alten Fotos von Amecke. Die Fotos werden vor Ort abgelichtet und direkt in den Computer eingelesen. Die Bilder werden dabei weder beschädigt noch verändert.

Die gesammelten Fotos erhält Karin Vogt, die als Fotoarchivarin die Bilder für den Verein verwaltet. Aus diesem Archiv werden später ausgewählte Bilder für die Chronik verwendet. Nach dem Jubiläum soll den Amecker Bürgern das gesamte Archiv im Internet zum Stöbern zugänglich gemacht werden.

Wer noch alte Fotos besitzt (älter als 1965), kann sich bitte bei Burkhard Schulte-Illingheim, Telefon 02393/1553 melden.